Praxis für Integrative Kinesiologie

Kinesiologie richtet sich an Menschen jeden Alters, die in ihrem Leben etwas verändern wollen.

Anwendungsbeispiele Kinesiologie

  • Bewegungseinschränkungen, Rückenbeschwerden, diverse Schmerzen, Verspannungen, Kopfweh/Migräne
  • Lern- und Leistungsblockaden, Konzentrationsschwierigkeiten, Prüfungsangst
  • Seelisches Ungleichgewicht: Stress und Überforderung, Unzufriedenheit, Beziehungsprobleme, Stimmungsschwankungen, Trauer, Ängste, Kinderwunsch, Babyblues, Schlafstörungen
  • Herausforderungen bestehen: Beruf, Schule, Familie, Partnerschaft
  • Gesundheitsvorsorge, Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele
  • Persönliches Wachstum, Selbstvertrauen, mangelnder Selbstwert
  • Als begleitende Therapie zu schulmedizinschen Behandlungen

In Balance mit Kinesiologie

Bedingt durch Stress, Hektik und Verpflichtungen im Alltag kann es passieren, dass wir aus der Balance geraten. Der Energiefluss gerät ins Stocken und wir bauen unbewusst Hindernisse auf, die uns hemmen und aus dem Gleichgewicht bringen. Unser Körper zeigt uns mit verschiedenen Symptomen oder Gefühlen eine Disharmonie, dass etwas nicht mehr so ist, wie es sein sollte.

Durch den Muskeltest in Verbindung mit dem personenzentrierten Gespräch ist es möglich, die physischen und psychischen Blockaden zu erkennen, diesen auf den Grund zu gehen und demensprechend aufzulösen. Die persönliche Weiterentwicklung durch das eigene Potenzial schafft Wohlbefinden, fördert die Vitalität und gibt mehr Sicherheit bei persönlichen Entscheidungen. Die Lebensfreude und Zufriedenheit mit sich und dem Leben wird zurückgewonnen und verleiht Energie für die Zukunft.

Kinesiologie ist eine sanfte, ganzheitliche Methode mit deren Hilfe Körper, Seele und Geist einfach und effektiv ins Gleichgewicht gebracht wird. Kinesiologie ist eine weltweit anerkannte Therapieform und eine wirkungsvolle Methode zur Gesundheitsvorsorge. Sie gibt einem das Gefühl von Lebensfreude und Kraft. Schön, Sie bei mir begrüssen zu dürfen.

Ihre Miriam Fässler-Hüsler